Kontaktieren Sie Ihren Broker

Überwachen Sie Ihre Bestände die Preise auf einer täglichen Basis, unter Hinweis darauf, ob die Preise zusteuern nach oben, unten oder fluktuiert. Finden Sie Ihre Bestände in der Zeitung oder im Internet.

Verfolgen Sie die Leistung von Monatsrechnungen von Ihrem Broker zu lesen. Nutzen Sie das Internet für up-to-the-Minute-Tracking, wenn nötig. (Sie können ein Portfolio von Aktien auf Ihre personalisierte Startseite erstellen.)

genau überwachen jede Aktie, die Sie interessiert sind (und nicht nur diejenigen, die Sie besitzen, aber diejenigen, neue Informationen die Sie vielleicht kaufen). Die Überwachung kann Ihnen helfen, eine sofortige Entscheidung zu treffen, ob zum Kauf, Verkauf oder zu halten.

 

In den Aktien, die Sie mögen, oder diejenigen, die gut wachsen, wenn Sie ein zusätzliches Einkommen zu investieren. Denken Sie daran, Ihre Investitionen zu diversifizieren.

Kontaktieren Sie Ihren Broker telefonisch oder über das Internet zu kaufen oder eine Aktie zu verkaufen.

Geben Sie die Aktion, die Sie wollen und zu welchem Preis Sie es nehmen wollen. Ihr Makler wird den Rest erledigen und bieten Ihnen eine Bestätigung Ihrer Transaktion, wenn der Auftrag ausgeführt wird.

Wenn in den Aktienmarkt investieren, desto mehr ein Investor kann Klicken Sie hier seine Risiko an einem bestimmten Aktienkauf die besser zu verringern. Dies ist, wo Aktienoptionen kommen in. Anstatt die tatsächlichen Kauf von Aktien, eine Option Anleger nur einen geringen Prozentsatz des Aktienkurses für die Option bezahlt, die Aktie zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen oder zu verkaufen. Es sind Schritte zu diesem Prozess, dass jeder Anleger kennen sollten.
Verstehen Sie die verschiedenen Arten von Optionen, die verfügbar sind. Die beiden wichtigsten Arten von Optionen sind Puts und Calls. Puts geben dem Käufer eine Option, um die zugrunde liegende Aktie zu einem bestimmten Preis innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu verkaufen. Anrufe erlauben dem Käufer der Option die Möglichkeit, die zugrunde liegende Aktie zu einem bestimmten Preis in einem bestimmten Zeitraum zu kaufen.

Verfolgen und Forschung die Leistung der zugrunde liegenden Aktie. Wenn nach der Forschung, erwarten Sie die Aktie im Preis steigen, sollten Sie erwägen, einen Anruf Aktienoption erwerben. Allerdings, wenn Sie sich der Aktienkurs fallen, die Put-Options erwarten ist der richtige Kauf. Es gibt viele Permutationen dieser grundlegenden Optionen Prinzipien, aber diese sind die Handelsmöglichkeiten für Anfänger. Im Optionsgeschäft, nennen sie diese Directional Trading.

Wenn Sie sehen, rufen oder einen Preis von 2,00 $ gesetzt, ist die Kosten für diese Option nicht mehr als $ 2.00, aber $ 200,00. Dies liegt daran, Aktienoptionen in den Losen von 100 Aktienoptionen zu verkaufen. Dies ist ein häufiger Fehler für Optionen Investoren beginnen.

 

Entscheiden Sie, welche Aktienoptions Sie erwerben möchten, und wenn Sie eine Put wollen oder Call-Option auf der zugrunde liegenden Aktie. Auch hier ist eine Put-Option zu verkaufen, und ein Anruf-Option die zugrunde liegende Aktie zu kaufen. Sie benötigen einen Makler zu kontaktieren oder eine Online-Option-Trading-Website besuchen, den Auftrag zu vergeben. Siehe Ressourcen unten für weitere Informationen.

Kaufen Sie die Aktienoptionen für den jeweiligen Marktpreis. Achten Sie darauf, den Streik Datum der Option zu prüfen. Der Ausübungszeitpunkt ist, wenn die Option verfällt. Wenn Sie nicht bis zu diesem Zeitpunkt ausüben, läuft es, und Sie verlieren Ihre Investition. Es ist in der Regel eine gute Idee, mit der neuesten Streik Zeitpunkt Aktienoptionen kaufen. Aber manchmal wird die Aktienoptions billiger sein, je näher sie dem Ausübungszeitpunkt ist. Obwohl es billiger, diese kurzen Streik Daten tragen ein höheres Risiko.