Hier, in den Ruhestand Not There: West Virginia

Um John Denver, war West Virginia „fast Himmel“ – und eine kurze Tour durch diesen Berg gesäumten, mit Bäumen bewachsenen Zustand wird Ihnen helfen, zu sehen, warum. Fast vier Fünftel der West Virginia ist von Wald bedeckt, und die üppigen, Appalachen rollen – mit ihren markanten blau-gefärbten Aussichten – laufen durch den Staat (West Virginia trägt den Spitznamen „The Mountain State“, und sein Motto lautet: “ Bergsteiger sind immer frei „). Außerdem wird der Zustand mit Bächen und Seen punktiert, und die mächtigen Ohio River verläuft entlang seiner westlichen Rand. Für Rentner bedeutet dies viel Erholung im Freien, wie Wandern, Vogelbeobachtung, Kanu, Kajak, Skifahren und Angeln.

Siehe auch

Hier, in den Ruhestand Not There: State-by-Zustand
Ihrer Eltern Ziele Ruhestand vergessen. Diese weniger bekannte Perlen bieten niedrigere Preise und schwungvoll Volkswirtschaften.

Nach einem langen Tag voller Aktivitäten im Freien, Rentner in diesem Zustand nach Hause kommen zu einem entspannten Tempo des Lebens. Es gibt keine großen Städte in West Virginia (der Hauptstadt, Charleston, hat rund 50.000 Einwohner); Stattdessen gibt es eine Sammlung von malerischen Bergdörfer mit einer einzigartigen Kultur. Die Bewohner sind in der Regel stolz auf ihre Appalachian Wurzeln zu sein, Volksmusik umfassen (nicht schockiert sein, wenn Sie fiddlers sehen auf die Bühne) und traditionelle Bergkunsthandwerk wie Holzbearbeitung und Quiltherstellung.

Für Rentner, kommt mit einem großen Bonus in West Virginia leben: Es ist ziemlich billig. Obwohl Einkommen und Umsatzsteuern hier etwas über dem Durchschnitt sind, kostet das mittlere Haus weniger als $ 100.000, Grundsteuern niedrig zu neigen, und die Lebenshaltungskosten um 14% unter dem nationalen Durchschnitt. (Die Kosten für die hier leben, ist auch weniger teuer als im benachbarten Kentucky (12,4% unter dem Durchschnitt) und Virginia (9,4% höher als der Durchschnitt)). Hauskrankenpflege und betreutes Wohnen Kosten unter dem Durchschnitt liegen auch, nach Daten aus dem MetLife reifen Markt Institute.

Allerdings, West Virginia, ein Teil der Appalachen, hat eine hohe Armutsraten und unterdurchschnittlichen Gesundheitsversorgung in einigen Bereichen. Mehr als 17% der Bevölkerung dieses Staates lebt unterhalb der Armutsgrenze, im Vergleich zu 13,8% für die Nation als Ganzes ; plus, das Pro – Kopf – Einkommen von 21.917 $ ist fast 20% unter dem US – Durchschnitt. Und es gibt unzählige kleine Städte , die sehr arm sind – nicht gerade die Art von Orten viele Rentner wollen ihre goldenen Jahre zu verbringen.

Dennoch West Virginia angemessenen Wohnungspreise, reichlich natürliche Schönheit und volkstümlichen Charme genug sind, um viele Rentner in den Zustand zu bringen. Hier sind drei Orte zu berücksichtigen.

Morgantown

Fünfundsiebzig Jahre alte Cookie-Coombs hatte immer geplant, um ihre Morgantown B & B zu verkaufen und in den Ruhestand in San Juan, Puerto Rico (sie dort unten ein Haus baute), aber als ihr Mann krank wurde 18 Jahre grob vor, sie erkannte, dass sie didn ‚t wollen mehr zu bewegen. „Die Leute hier sind nur so warm, gastfreundlich und großzügig – es ist ungewöhnlich, die Art von Liebe und Mitgefühl zu erhalten, die Sie hier bekommen“, erklärt sie. Sie mag auch, dass die Stadt ist zentral gelegen (eine einfache Fahrt von DC, Pittsburgh und Columbus) und bietet viel im Freien zu tun. „Ich sehe, Senioren hier Radfahren in der Stadt die ganze Zeit“, sagt sie. „Wir haben sogar Fahrrad-Parken Innenstadt haben.“

Durch die Zahlen

  • Bevölkerung: 29.660
  • Median Hause Kosten: $ 138.700
  • Lebenshaltungskosten: 3,8% niedriger als der Durchschnitt
  • Arbeitslosigkeit: 4,6%
  • Quelle: Sperlings Best Places

Eingebettet an den Ufern des Monongahela wird Morgan als Hafen bekannt für aktive Rentner (sie wurde als eines der „besten Sport Städte“ in Amerika von The Sporting News). Die Stadt verfügt über sieben 18-Loch-Golfplätze, darunter Lakeview Golf Resort and Spa, mit Blick auf den 13-Meile Cheat Lake, sowie Wiese Ponds Golf Course und Mountaineer Golfplatz bietet, die beide einen atemberaubenden Blick auf die Berge haben. Es gibt mehr als ein Dutzend Gemeinschaftsparks; ein 320-Morgen-Erholungsgebiet mit einem Reitzentrum, hufeisen Pitching Plätze und ein Fitness-Center; ein 91-Morgen-Arboretum; und Hunderte von Meilen von der Nähe Wander- und Spazierwege (lokale Favoriten gehören die 133-acre Cathedral State Park, wo man an Bäumen Blick nach oben, die so groß wie 90 Fuß oder bei mehr als 50 Arten von Wildblumen wachsen, und Coopers Rock State Wald , die bietet fast 50 Meilen von Wanderwegen in einer Reihe von Schwierigkeiten). Auch wenn Sie mehr in gerade als das Spielen sind, werden Sie hier nicht enttäuscht werden: Morgantown Heimat West Virginia University ist, ein Mitglied der Big 12 (wenn der Heimspiele von Fußball auftreten, steigt von Morgantown viertgrößte Stadt in den Staat größten).

Die Beschwerde von Morgantown für Rentner erstreckt sich über seine Erholung im Freien. Die Arbeitslosenquote der Stadt ist nur 4,6%, die Wirtschaft brummt (es durch die Anwesenheit von Mylan Pharmaceuticals verstärkt ist, eine große generic-Pharmaunternehmen, und die Tatsache, dass es ein Gesundheitszentrum für die Region), und es gibt eine hochwertige Gesundheitsversorgung (es gibt deutlich mehr Ärzte pro Kopf in Morgantown als in den USA als Ganzes, und es verfügt über zwei große Krankenhäuser). Diejenigen, die ein wenig West Virginia Erbe erkunden möchten, können Bergsteiger Festival teilnehmen, Innenhandwerksmesse mit den Werken von 60 West Virginia Handwerker; das Preston County Buchweizen Festival, ein kulinarisches Fest feiern Buchweizen, sobald eine wesentliche Ernte für die lokalen Bauern; oder Kunst lebendig, ein Festival am Fluss lokalen Künstlern und Musikern. Darüber hinaus können Sie die historische Stadt in der Nähe Arthurdale Hit auf, während der Großen Depression von Präsident Roosevelt im Rahmen des New Deal geschaffen (die Gemeinschaft, die 160 Original-Heimstätten kennzeichnet, wurde bekannt als „Eleanors Little Village“ wegen der First Lady in ihr Interesse), oder eine der Dutzend-plus Kunstgalerien und mitten in der Stadt. Retirees genießen auch, dass sie Kurse an der Oscher der Stadt für lebenslanges Lernen Institute, greifen mit anderen Rentnern in den Bereich der Seniorenzentrum nehmen können (es gibt Veranstaltungen wie Weinproben, Zumba Kurse und Yoga) oder den ganzen Sommer im Westen in einem musikalischen nehmen Virginia Public Theatre. Auch wenn die Kosten in Morgantown leben deutlich höher als in West Virginia als Ganzes ist, ist es immer noch unter dem nationalen Durchschnitt.

Huntington

Pensionierte Bibliothekar und Künstler Joanne Maynard, 71, verbrachte 26 Jahre in New York und haben es geliebt, aber sie wusste, sie konnte nie in den Ruhestand leisten. Trotzdem wollte sie viele der Vorteile, sie in den Big Apple bekam – Kultur- und Kunstangebote, öffentliche Verkehrsmittel, Begehbarkeit, eine gute Gesundheitsversorgung, eine große Bibliothek und eine Universität. Sie fand sie zu ihrer Überraschung, in West Virginia. „Ich bin jetzt seit vier Jahren in Huntington gewesen, und es hat einfach alles, was ich gesucht habe“, sagt sie. „Sie finden nicht es in der Regel auf den Listen“ besten Plätze in den Ruhestand „, aber es sollte No. 1 sein“

Durch die Zahlen

  • Bevölkerung: 49.138
  • Median Hause Kosten: $ 95.800
  • Lebenshaltungskosten: 14,1% niedriger als der Durchschnitt
  • Arbeitslosigkeit: 6,7%
  • Quelle: Sperlings Best Places

Mit knapp 50.000 Einwohnern ist Huntington nicht groß, aber weil seine Aufschläge als kulturelles Zentrum für die Umgebung (von etwa 365.000) Menschen, bietet es viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, darunter ein Symphonieorchester und einem großen Glas-Unternehmen, das Glas bietet -blowing Kurse. Huntington ist auch die Heimat der angesehenen Huntington Museum of Art, die sich auf 52 Morgen Land sitzt und beherbergt eine Vielzahl von Arbeiten, einschließlich der Volkskunst, Glashütten und Stücke aus amerikanischen und europäischen Künstlern. Die Stadt beherbergt Kunst-Festivals das ganze Jahr über, einschließlich Kunst im Park, ein jährliches Festival im Juni, wo lokale Künstler ausstellen und verkaufen Werke, darunter Holzschnitzarbeiten, Keramik und Aquarelle; Barbours Fall Fest, das mehr als 60 Kunsthandwerksstände verfügt, ein Auto Show und die größte Parade in den Staat; und das Blenko Festival of Glass, ein zweitägiges Festival im August, wo die Einheimischen Glasbläserei Klassen nehmen und lernen, Handys und Windspiele zu machen. Und im Laufe des Jahres bringt der Marshall Artist Series Broadway spielt, Comedians, Ballett und Orchester auf dem Campus der Marshall University.

Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten, es gibt viel in Huntington zu tun. Die Stadt verfügt über das größte Einkaufszentrum im Staat, eine begehbare historische Innenstadt, die in den letzten 10 Jahren wiederbelebt hat worden, und viele Antiquitätenläden. Es gibt auch ein Vergnügungspark für die Enkelkinder, einem kulinarischen Institut und ein Casino in der Nähe. Und der große Wanderweg im Bau wird bald die ganze Stadt umgeben. Für Rentner ist es einfach, hier zu engagieren, sagt Tyson Compton, der Präsident des Cabell Huntington Convention and Visitor Bureau. Ein beliebter Weg, um die Gemeinschaft zu helfen, ist durch Erstellen Huntington Beitritt, eine Gruppe, die Menschen Netzwerk hilft so, dass sie die Stadt zu verbessern (ein Pensionär hier kam zu der Gruppe, weil sie ein Recycling-Programm zu starten, in der Stadt wollte, die Gruppe stellte ihre mit anderen Menschen mit ähnlichen Interessen auf und Huntington hat jetzt ein Recycling-Programm).

Für Rentner, kommt das alles zu einem günstigen Preis – das mittlere Haus für rund $ 96.000 geht, und die Lebenshaltungskosten mehr als 14% unter dem Durchschnitt. Und es kommt mit einfachem Zugang zur Gesundheitsversorgung: Huntington verfügt über zwei große Krankenhäuser. Allerdings ist der Flughafen in Huntington klein (nur zwei Fluggesellschaften arbeiten hier, und es gibt Direktflüge zu nur einer Handvoll von Zielen, die alle in den USA).

Charleston

Charleston kann die Hauptstadt von West Virginia, aber ein Denver oder Atlanta ist es nicht. Charleston ist eine kleine Stadt – die Bevölkerung schwebt rund 50.000 – in denen der Verkehr und die Zersiedelung der Landschaft sind nicht riesig Bedenken. Dennoch ist es nicht eine verschlafene Stadt. „In den letzten Jahren Charleston durch ein Mini-Renaissance gegangen ist“, sagt Alisa Bailey, der CEO der Charleston Convention and Visitor Bureau. Es hat eine „lebendige“ kulinarische Szene und eine kühle Musikszene als auch (im Sommer, setzt die Stadt auf kostenlose Konzerte auf dem Deich). Darüber hinaus hat die Stadt vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, von Renaissance Village, eine begehbare Fläche der Innenstadt gefüllt mit Buchläden, Kunstgalerien und Boutiquen, Charleston Town Center Mall, die 130 Geschäfte bietet, darunter große Einzelhändler wie Macy ’s, JC Penney und Ann Taylor. Es bietet qualitativ hochwertige kulturelle Angebote wie die $ 100.000.000 Clay Center für die Künste und Wissenschaften, einem 240.000-Quadratmeter große Anlage mit Kunst und Wissenschaft Ausstellungen, ein Planetarium und Live-Musik, Theater und Tanz-Performances; der Charleston Civic Center, wo man diverse Shows wie der West Virginia Jagd-und Fischereiausstellung, West Virginia Auto Show und West Virginia Sports Show erleben können; und sowohl das Civic Center Little Theater und das Municipal Auditorium, wo Sie Live-Auftritte zu sehen.

Durch die Zahlen

  • Bevölkerung: 51.400
  • Median Hause Kosten: $ 139.200
  • Lebenshaltungskosten: 5,5% niedriger als der Durchschnitt
  • Arbeitslosigkeit: 6,4%
  • Quelle: Sperlings Best Places

Der pensionierte Geschichte Enthusiasten werden hier wie zu Hause fühlen. Es ist das neu renovierte West Virginia State Museum; das East End Historic District, als das „Tor in Charleston“ bekannt, die mit interessanten Architektur ist übersät, darunter auch einige neoklassizistischen und viktorianischen Gebäuden sowie neoklassischen und Georgian Strukturen; und der 30-Zimmer-Georgian Revival Villa im Stil, in dem der Gouverneur lebt. Sie werden auch Capitol Markt befindet sich in einem Turn-of-the-Jahrhundert Güterbahnhof aus den 1800er Jahren, die jetzt bietet lokal angebauten Produkten, Fleisch und Käse genießen.

Charleston größte Nachteil ist die hohe Kriminalitätsrate (einige Experten diese Raten zu Armut zuschreiben, die höher als der nationale Durchschnitt sind), aber es gibt sicher Bereiche der Stadt. Aber sowohl die Gesundheitsversorgung Optionen der Stadt (wie der Charleston Area Medical Center und Thomas Memorial Hospital) und seiner niedrigen Kosten und relativ großen Flughafen (Charleston von sechs Fluggesellschaften mit Direktflügen zu neun Städten serviert wird) helfen, dass zu mildern. Außerdem Rentner schätzen, dass Charleston acht Golfplätze, Blick auf das Wasser und einen einfachen Zugang zu sowohl dem Kanawha State Forest, die ein beliebtes Picknicken und Wandern vor Ort ist, und Coonskin Park, die mit Wandern und Radfahren gesäumt mehr als tausend Morgen Wald bietet Wegen.